Mobilität seit 1892.

Historie

1892 - Gründung

Löhr & Becker, Coblenz

1892 - das Jahr, in dem alles begann. Die Firma "Löhr & Becker, Coblenz" wird von Carl Löhr und Otto Becker gegründet.

1911 - Löhrstraße

Erste Automobilität

1911 stellt sich Löhr & Becker den Herausforderungen der Zukunft und investiert in den Neubau an der Ecke Löhr-/Bahnhofstraße.

1948 - Volkswagen

1951 - Porsche

1948 erhält Löhr & Becker einen der ersten Volkswagen Großhandels- verträge, 1951 kommt Porsche dazu.

1954 - Andernach

Löhr Automobile

1954 wird der neue Volkswagen Betrieb in Andernach gegründet.

1957 - Koblenz

Volkswagen Zentrum

Das „Wirtschaftswunder“ ist 1957 sichtbar: Neubau und Umzug ins Industriegebiet Lützel. Die Verkaufsräume bleiben noch in der Löhrstraße.

1961 - Koblenz

Expansion

In den Sechziger Jahren expandiert Löhr & Becker weiter: 1961 wird eine neue Halle in Lützel gebaut, neue Betriebe entstehen.

1967 - Braubach

Neuer Betrieb

Im Jahr 1967 entsteht auf der linken Rheinseite der Betrieb in Braubach.

1982 - Bad Neuenahr

Autohaus Vornberger

Übernahme von Autohaus Vornberger im Jahr 1982 in Bad Neuenahr-Ahrweiler und Eingliederung in die LöhrGruppe als Löhr Automobile Bad Neuenahr.

1988 - Deutschlands

erstes Audi Zentrum

1988 wird das deutschlandweit erste Audi Zentrum in Koblenz auf dem ehemaligen Gelände der Auto-Union Speith in der Friedrich-Mohr-Straße eröffnet.

1988 - Koblenz

Porsche Zentrum

1988 wird außer dem Audi Zentrum das Porsche Zentrum Koblenz in der Andernacher Straße, der "Löhr Automeile" in Betrieb genommen.

1992 - Koblenz

NUWO Nutzfahrzeuge

Zusammen mit anderen Koblenzer Automobilhändlern entsteht im einhundertsten Jubiläumsjahr das NUWO - Nutzfahrzeuge & Wohnwagen, das heutige VW Nutzfahrzeugzentrum Koblenz.

1994 - Neuwied

Autohaus Thomas

Nach der Übernahme von Autohaus Thomas - heute Löhr Automobile Neuwied - wurde es als Pilotprojekt für Deutschland vom Dualbetrieb zum markenspezialisierten Handelsbetrieb umgewandelt.

1997 - Daun

Autohaus Gessner

Das Autohaus Gessner in Daun wird im Jahr 1997 übernommen und als Löhr Automobile Daun zum 11. Mitglied der LöhrGruppe.

1998 - Bendorf

Autohaus Lohrer

Im Jahr 1998 stößt das Autohaus Lohrer in Bendorf zur LöhrGruppe, öffnet nach 8 Monaten Bauzeit wieder seine Pforten und nimmt den Betrieb auf.

1999 - Koblenz

Volkswagen Zentrum

Die Umbauarbeiten in Lützel beginnen 1999 und sind ein Jahr später abgeschlossen, das neue Volkswagen Zentrum Koblenz wird 2000 eröffnet.

2001 - Trier

Autohaus Junk

Die LöhrGruppe fusioniert mit der Trierer Firma Auto Junk, es entstehen Volkswagen Zentrum, Audi Zentrum, Porsche Zentrum und ŠKODA Zentrum Trier.

2002 - Idar-Oberstein

Autohaus Nahetal

Gemeinsam mit der Scherer Gruppe aus Simmern und dem Autohaus Robert Fuchs aus Kirn wird das Autohaus Nahetal in Idar-Oberstein gegründet.

2002 - Löhr & Becker

Aktiengesellschaft

Gründung der heutigen Löhr & Becker Aktiengesellschaft im Jahr 2002 mit Karl-Otto Löhr als Aufsichtsrats-Vorsitzendem und seitdem Auftritt als LöhrGruppe.

2003 - Koblenz

ŠKODA Löhr & Becker

Nachdem mit der Übernahme von Autohaus Junk auch ŠKODA in das Portfolio aufgenommen wirde, wird 2003 ŠKODA Löhr & Becker Koblenz in Lützel eröffnet - heute das ŠKODA Zentrum Koblenz.

2004 - Mainz

Auto-Kraft GmbH

Im Laufe des Jahres 2004 Übernahme der Mainzer Auto-Kraft GmbH mit den Marken Volkswagen und Audi an zwei Standorten, heute Volkswagen Zentrum Mainz und Audi Zentrum Mainz.

2006 - Worms

Müller Kraftfahrzeuge

Die ehemalige Gesellschaft E.+H. Müller Kraftfahrzeuge in Worms mit den Marken Volkswagen und Audi wird in die LöhrGruppe integriert und zu Löhr Automobile Worms.

2007 - Koblenz

Autohaus Eifelmosel

Übernahme und Integration des ehemals von Fa. Tix betriebenen Toyota Autohauses Eifelmosel als Löhr Automobile Koblenz und des Lexus Forum Koblenz in die LöhrGruppe.

2008 - Wiesbaden

Toyota & Lexus Forum

Neubau und Inbetriebnahme der Betriebsstätten Toyota Löhr Automobile Wiesbaden und Lexus Forum Wiesbaden in der Mainzer Straße im Jahr 2008.

2009 - Mainz

Porsche Zentrum

Der im Vorjahr begonnene Bau des Porsche Zentrum auf der Löhr Automeile in Mainz wird abgeschlossen und der Betrieb startet - die LöhrGruppe ist nun mit zwei Marken in Mainz vetreten.

2010 - Mainz

Audi Zentrum

Die Fertigstellung der LöhrAutomeile in Mainz rückt mit der Eröffnung des Audi Zentrum Mainz im Jahr 2010 nach zweijähriger Bauzeit in greifbare Nähe.

2010 - Mainz

Volkswagen Zentrum

Nach langer Planungs- und Bauzeit ist es 2010 vollbracht: mit der Eröffnung des Volkswagen Zentrum Mainz ist die LöhrAutomeile in Mainz fertiggestellt und in Betrieb.

2012 - 120 Jahre

Löhr & Becker

2012 feiert Löhr & Becker 120-jähriges Bestehen. Im Bild links Hans-Jürgen Persy, Vorsitzender des Vorstands, rechts Karl-Otto Löhr,  Vorsitzender des Aufsichtsrats (✝ 2013).

2014 - Wiesbaden

ŠKODA Zentrum

Im Januar 2014 beginnt der schrittweise Rückzug von der Marke Toyota / Lexus, der ehemalige Toyota Betrieb wird in mehreren Monaten zum ŠKODA Zentrum umgebaut und eröffnet.

2015 - Mainz

Gebrauchtwagen Zentrum

Der ehemalige Toyota Betrieb wird nach Beendigung des Vertriebs der Marke zum Audi Gebrauchtwagen Zentrum umgebaut und eröffnet. Der Schwerpunkt liegt auf besonders hochwertigen Gebrauchtwagen.

2016 - Meckenheim

Autohaus Kempen

Nach langen und intensiven Verhandlungen übernimmt die LöhrGruppe das Autohaus Kempen Meckenheim mit den Marken Volkswagen, VW Nutzfahrzeuge, Audi, ŠKODA und SEAT.

2016 - Koblenz

SEAT Löhr & Becker

Nachdem die Marke SEAT mit Autohaus Kempen in das Portfolio der LöhrGruppe aufgenommen wurde, wird im Jahr 2016 SEAT Löhr & Becker in Koblenz eröffnet.

2016 - Neuwied

Erweiterung um SEAT

Auch in Neuwied wird die Marke SEAT in das Hersteller-Portfolio aufgenommen, SEAT Fahrzeuge werden ab 2016 als dritte Marke neben Volkswagen und Audi vertrieben.

2017 - Bad Neuenahr

VW Economy Service

Die LöhrGruppe eröffnet 2017 in Bad Neuenahr den deutschlandweit ersten Volkswagen Economy Service-Stützpunkt als Zweigstelle von Autohaus Kempen Meckenheim.

2017 - Wiesbaden

SEAT Löhr Automobile

Auch in Wiesbaden wird der Vertrieb von SEAT aufgenommen, 2017 entsteht SEAT Löhr Automobile Wiesbaden im Nachbargebäude von ŠKODA Zentrum Wiesbaden.

2017 - Koblenz

Audi Zentrum

Nach langer Bauzeit eröffnet das nun wie die anderen Betriebsstätten der LöhrGruppe in der Andernacher Straße liegende neue Audi Zentrum Koblenz, damit wird auch die Koblenzer LöhrAutomeile komplett.

2019 - Koblenz

Neubau Verwaltungssitz

Im Jahr 2019 werden die 2018 begonnenen Bauarbeiten am neuen Verwaltungssitz abgeschlossen und die Löhr & Becker AG zieht von der Rizzastraße in die posthum nach dem Firmengründer benannte Carl-Löhr-Straße um.

Geparkte Fahrzeuge ()Rückrufservice+49261 30411-0KontaktService-TerminAnsprechpartner-Suche